Ara Khurshudian

Ara - Reiseberater

Facebook
Twitter
Instagram
icon

Georgien

Georgien – Dieses Land am Tor zum Kaukasus ist voller Überraschungen und faszinierender Landschaften mit einzigartigen Farben, Bergen mit schneebedeckten Gipfeln, Alpenseen, Wäldern, Weinbergen, Klöstern und antike Stätten sowie Höhlenbewohner. Individuelle Reisen sind zu 100% zuverlässig und gewährleistet!

ornament

Über Georgien

Welches Ziel wählen Sie für Ihren nächsten Kurzurlaub? Ein Land in Europa? Oder Asien? Wenn Sie zögern, entdecken Sie doch Georgien! Als Kreuzungspunkt der Seidenstraße und einer Kreuzung von Kulturen, besitzt sie über ein außergewöhnliches Erbe, in dem sich eine Mischung einzigartiger Traditionen widerspiegelt.

Mit seinem einzigartigen Alphabet und seiner Sprache, freundlichen Menschen, leckerem Essen und farbenfroher Folklore bietet Georgien alles.

Es ist für seine Höhlenklöster ebenso berühmt wie für das alte Weinbaugebiet Kachetien. Die Hauptstadt Tiflis ist bekannt für ihre abwechslungsreiche Architektur und das Labyrinth der gepflasterten Straßen der Altstadt. Trotzdem ist Georgien noch immer ein Rätsel, da es abenteuerlich und für die Touristen unbekannt ist. Es verführt durch seine Landschaften, Überraschungen durch Kirchen und Klöster und fasziniert durch seine tausendjährige Geschichte.

Obwohl es sich um bescheidene Ausmaße handelt, ist Georgien ein Land mit Landschaften und Klimazonen, die so unterschiedlich sind, dass sie von schneebedeckten Bergen bis zu Tälern reichen, in denen die Weinberge blühen, ganz zu schweigen von den in der Region beliebten Badeorten.

Sie können durch die Berge, Wälder und Steppen gehen, an den Seen und Weinbergen spazieren und die Weine verkosten, deren Ruf mit der Gastronomie umhergeht. Khinkali, Chakapuli, Satsivi, Lobiani, Kubdari, Khachapuri sind köstliche Gerichte zubereitet aus Fleisch, Gemüse, Gewürzen, Käse sowie aus weiteren einzigartigen Aromen und Früchte der Mischung aus kaukasischen, sowjetischen, europäischen und orientalischen Kulturen. Ein wahrer Genuss für den Gaumen, auch für die Anspruchsvollsten!

Die Vielfalt der Orte, die Georgien zur Entdeckung anbietet, ist endlos: Die Höhlenstadt Uplistsikhe (''Festung des Herrn''), das älteste UNESCO-Weltkulturerbe, die Höhlenklöster von Vardzia, das 12. Jahrhundert und David Garedja und Festungen. Sie sind überall präsent, zum Beispiel in Städte wie Gori - Wiege von Stalin, Mtskheta - die alte Hauptstadt, Borjomi und seine Kurorte, Kutaissi und sein Markt, Kazbegui oder Stepantsminda und die in spektakulären Bergen. Alles ist ein Genuss für die Augen. All dies und noch vieles mehr befriedigt die neugierigsten Reisenden und für Trekkingfans bietet der Aufstieg zum Gergeti-Gletscher eine Show und unvergessliche Erinnerungen.

Sie müssen auch ein oder zwei Nächte in Tbilisi, der heutigen Hauptstadt des Landes, verbringen, die noch heute von der Festung Narikala beherrscht wird, deren Ursprung im 4. Jahrhundert liegt. Ein Bummel durch die Gassen der restaurierten Altstadt ist ein Genuss. Die Überquerung der Friedensbrücke – einer Fußgängerbrücke zwischen den beiden Ufern mit moderner Architektur aus Stahl und Glas –, die nachts beleuchtet wird, ist ein Spaziergang zwischen Vergangenheit und Gegenwart, der sich lohnt.

Andere notwendige Passagen, wie der Stadtteil Baths, der für seine schwefelhaltigen Quellen bekannt ist, die Kirchen, die die Stadt verstreuten, die Allee Rustavéli - Ihre Hauptschlagader, der Goldmarkt, die alte Karawanserei Museum ... und viele andere. Tbilisi ist eine Stadt, in der Sie sich nicht langweilen! Georgien ist auch das Land der berühmten Legende des Goldenen Vlieses. Ein Besuch des Nationalmuseums führt Sie in die Schätze ein, die seinen Mythos genährt haben.

Egal, ob Sie Natur oder Kultur, Modernität oder Tradition wollen, Georgien bietet Ihnen alles und noch viel mehr. Reisen Sie nach Georgien und erliegen Sie seinem besonderen Charme!

Eine Offerte anfragen

Destinations